UEFA EURO 2024 – Informationen zur Fan Zone und spannende Tipps für Gäste

Am 14. Juni beginnt die UEFA EURO 2024. Gleichzeitig ist der Termin der Eröffnungstag für die „Fan Zone Hamburg“ auf dem Heiligengeistfeld. Wir möchten Euch gerne Informationen zur kommenden Europameisterschaft in Hamburg zur Verfügung stellen.

Die Fan Zone Hamburg mit Public Viewing wird vom 14. Juni bis 14. Juli das Zentrum für Fußballbegeisterte sein. Die Hamburger bergmanngruppe organisiert die Fan Zone im Auftrag der Hamburg Tourismus GmbH. Sie hat langjährige Erfahrungen bei Großveranstaltungen und ist seit 2010 Veranstalterin der Fanfeste in Hamburg.

 

Fan Zone nicht nur für ausgewiesene Fußballfans

Die Fan Zone Hamburg wird an 22 Spieltagen geöffnet und ist nicht nur Anlaufpunkt für ausgewiesene Fans. Das Konzept für die UEFA EURO 2024 ist gegenüber den bekannten Fanfesten der letzten Jahre modifiziert worden und sorgt nun für mehr Festivalstimmung. Hier finden Sport und Kultur, Menschen aller Nationen, mit und ohne Handicap, nachhaltig und inklusiv zusammen. Ein Riesenrad bietet den Überblick über die Fan Zone und St. Pauli, ein Beach Club lädt zum Verweilen ein und eine Activity Area mit Soccerfield, Robokeeper, XXL-Tischkicker, Fußballbillard und weiteren Aktivitätsmodulen regt zur Bewegung an. Ein großes gastronomisches Angebot findet sich nicht nur an den zahlreichen Food Trucks, sondern auch im Fan Pavillon mit kulinarischem Schwerpunkt auf den teilnehmenden Fußballnationen. Ein Bühnenprogramm bietet jede Menge Unterhaltung. Dazu können überall auf dem Gelände auf großen Screens die Spiele der UEFA EURO 2024 verfolgt werden. Damit ist die Fan Zone der perfekte Wohlfühlort für Familien, Freund:innen, die internationale Hamburger Fußball-Community und die Fans der in Hamburg spielenden Nationen. Das Gelände bietet Platz für maximal 10.000 Besucher:innen. Weitere Informationen dazu findet Ihr auf www.fanzone.hamburg.

 

Football Arena für Turniere aller Art

Auf der Fan Zone befindet sich zusätzlich eine eigene Football Arena als mobiles Stadion für knapp 1.000 Zuschauer:innen. Hier liegt der Fokus auf organisierten Fußball-Turnieren und Breitensport in all seinen Facetten – getreu dem Motto der UEFA EURO 2024 „United by Football“. Die Football Arena bietet den idealen Ort für vielfältige Wettbewerbe wie Inklusions-, Homeless- oder auch queere Turniere sowie Spiele zwischen Schulklassen.

 

Public Viewing bietet Stadionatmosphäre und Emotionen

An insgesamt 15 Turniertagen wird auf der Fan Zone Hamburg zusätzlich ein großer Public Viewing Bereich für bis zu 40.000 Zuschauer:innen geöffnet. Auf einem 100 Quadratmeter großen Screen werden alle Deutschlandspiele, die im Volksparkstadion ausgetragenen Spielpaarungen sowie die Spiele der Finalrunde gezeigt. Dazu gibt es für Familien mit Kindern einen etwas ruhigeren Extra-Bereich – die Family Area. Das Public Viewing-Gelände wird nur temporär zu den oben erwähnten Spielpaarungen geöffnet sein und ergänzt dann die übrige Fan Zone mit zusätzlichen Food- und Beverage-Ständen. Eine VIP-Area mit Tribüne, einer zweistöckigen Containeranlage und perfektem Blick auf den großen Screen ergänzt das Angebot des Public Viewings. Internationales Catering und ein vielfältiges Getränkeangebot bieten exklusive Erlebnisse für Besucher:innen und Gruppen. Tickets findet Ihr hier und auch ein Angebot für Firmen gibt es. Wir bieten spezielle Rabattcodes für unsere Partner:innen an, die Ihr an Eure Gäste weitergeben könnt. Sprecht uns gerne an.

 

Green Fan Zone

Die UEFA EURO 2024 hat sich zum Ziel gesetzt, das bislang grünste und nachhaltigste Fußball-Großturnier in Europa zu werden. Weitestgehend klimaneutral und abfallfrei zu agieren, ist daher auch das Ziel der Fan Zone Hamburg und der Partner vor Ort. Ein übergreifendes Mehrwegsystem, Abfalltrennung sowohl für Besucher:innen als auch Betreiber:innen und eine Fahrrad-Garderobe sind nur drei Bestandteile eines umfassenden Nachhaltigkeitskonzeptes. Dazu spielen soziale Aspekte wie Inklusion durch Barrierefreiheit und Mehrsprachigkeit eine wichtige Rolle. Ein Awarenesskonzept mit professionellen Dienstleistern wird vor Ort umgesetzt. Außerdem werden für alle Besucher:innen kostenlose Sonnencremespender sowie frei zugängliches Trinkwasser angeboten.

Die kompletten Nachhaltigkeitskriterien der Fan Zone könnt Ihr Euch hier gern herunterladen.

 

 

More than a match – Kreislaufwirtschaft in der UEFA EURO Fan Zone

Zu diesem Thema findet auch ein Fachgespräch von Green Events Hamburg in Kooperation mit der bergmanngruppe und der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft im Fan Pavilion Fan Zone Heiligengeistfeld im Rahmen des UEFA EURO 2024 Festival Hamburg statt. 

Bei „More than a match“ tauschen sich am 24. Juni 2024 Expert:innen über die Herausforderungen und Chancen von Kreislaufwirtschaft am Beispiel der UEFA EURO Fan Zone in Hamburg aus.

Veranstaltende, die Stadt, Forschung und Partner diskutieren, wie Abfälle effektiv vermieden werden können, welche Wirkung der Einsatz von Mehrweggeschirr hat, wie verbleibende Abfälle konsequent getrennt werden können – und welche Hürden überwunden werden müssen, um neue Maßstäbe zu setzen. Gemeinsam werden erste Trends der Abfallvermeidungsmaßnahmen vor Ort betrachtet und die Teilnehmenden erhalten auf einer exklusiven Behind-the-Scenes-Führung ehrliche Einblicke in die Umsetzung.

"Mit der Fan Zone zeigen wir, wie nachhaltig eine Großveranstaltung heute organisiert sein kann: Mit einer ambitionierten Abfallvermeidungsstrategie, einem umfassenden Mehrwegkonzept und Volunteers, die die Fans dabei unterstützen, ihren Abfall getrennt zu entsorgen, mit einem kostenlosen Zugang zu Trinkwasser und Sonnencreme, einem Awarenesskonzept, das dazu beiträgt, dass sich alle auf der Veranstaltung willkommen und sicher fühlen und vielen weiteren Maßnahmen in den Bereichen Ökologie und Soziales. Der Erfolg der Maßnahmen wird durch Green Events ausgewertet. So setzen wir Maßstäbe für künftige Veranstaltungen.“ sagt Jens Kerstan, Senator für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft Hamburg.

Sehr gern laden wir Euch ein, beim Fachgespräch dabei zu sein. Bitte meldet Euch dazu vorab hier an.

Am Veranstaltungstag beginnt der Einlass mit Sicherheitskontrolle bereits um 15:45 Uhr, das Fachgespräch startet um 16 Uhr. 

 

Weitere Informationen

Viele weitere Informationen und Angebote der Hamburg Tourismus GmbH und natürlich Tipps für Eure Gäste findet Ihr unter www.hamburg-tourism.de/euro

Daniela Schubert

Marketing Managerin Internationale Märkte

Dorothea Schütz

Projekt Managerin Live Communications